Chance für Hemmerden: Anbieter startet Nachfragebündelung !

Die Bürgerinitiative informiert über den geplanten Ausbau des Dorfes mit Glasfaserkabel. Vorteile sind schnelles Internet, Telefon und TV.
Antworten
Benutzeravatar
K.Thomas
Admin
Beiträge: 234
Registriert: Montag 5. September 2005, 16:23
Wohnort: Hemmerden
Kontaktdaten:

Chance für Hemmerden: Anbieter startet Nachfragebündelung !

Beitrag von K.Thomas » Montag 27. April 2015, 21:36

Liebe Hemmerdener Mitbürger,

es gibt gute Nachrichten: es ist soweit !

Die Deutsche Glasfaser GmbH hat nach einigen Verzögerungen nun die Phase der „Nachfragebündelung“ gestartet. Dies bedeutet, dass Sie jetzt entsprechende Verträge für einen Glasfaseranschluss für Ihr Haus / Ihre Wohnung abschließen können. Sofern mindestens 40% aller Haushalte in der Zeit bis zum 29. Juni 2015 einen Vertrag abschließen, wird das Netz gebaut. Wird diese Mindestzahl nicht erreicht, sind die Verträge hinfällig und das Netz wird NICHT gebaut.
Wir freuen uns sehr, dass wir die Anbieter motivieren konnten, sich für den Ausbau schneller Internetleitungen in Hemmerden zu engagieren und hoffen im Sinne aller Interessenten, dass die Zahl von 40% aller Haushalte erreicht wird.

Was bringt mir das ?

Über einen Glasfaseranschluss können schnelle Internet-Signale (bis 200 MBit/s Up- + Download), aber auch Telefon und Fernsehen übertragen werden. Bei dieser Leitung handelt es sich um eine wesentliche Infrastruktur, vergleichbar mit Wasser-, Strom- und Erdgasleitungen, die für Ihr Haus und für Hemmerden in den nächsten Jahrzehnten einen wesentlichen Standortfaktor darstellen wird. Nun bietet sich die - aus unserer Sicht vermutlich auf viele Jahre einmalige - Chance, die Internetanbindung von Hemmerden für mehrere Jahrzehnte auf einen zukunftssicheren Stand zu heben. Es ist zu berücksichtigen, dass der Bandbreitenbedarf in den nächsten Jahren weiter steigt, mehr Dienste (TV, Video-Streaming etc.) mehr Datenvolumen erzeugen und ein heute gerade noch ausreichender DSL-Anschluss schon bald überfordert sein wird.

Wo kann ich den Vertrag abschließen ?

Entweder direkt beim Investor, der Deutsche Glasfaser GmbH: http://www.deutsche-glasfaser.de/privat ... gprodukte/
oder bei NEW, unserem lokalen Energieversorger: https://www.new.de/glasfaser/
Die Tarife sind identisch.

Was ist, wenn ich noch abwarte ?

Wenn bis zum 29. Juni nicht 40% aller Haushalte einen Vertag abgeschlossen haben, wird das Netz nicht gebaut. Sofern es gebaut wird und Sie erst später einen Vertrag abschließen, wird eine Anschlussgebühr in Höhe von EUR 750,- erhoben. Diese entfällt bei Beauftragung in der Aktionsphase, d.h. dann sind die Bauarbeiten für Sie kostenlos. Bei Abschluss in der Aktionsphase ist die Monatsgebühr in den ersten 2 Jahren auf mtl. EUR 34,95 reduziert.
Wir raten dazu, die Aktionsphase bis zum 29. Juni zu nutzen. Sie steigern mit dem Anschluss den Wert Ihrer Immobilie, und Sie profitieren ebenso wie der ganze Ort von schnellen Telekommunikationsverbindungen.

Ich habe noch Fragen …

Tarife finden Sie natürlich direkt bei den Anbietern, die auch technische Informationen bereithalten. Zusätzlich haben wir eine Webseite und ein Diskussionsforum eingerichtet, auf denen Sie Links zu den Anbietern finden und auf denen wir Antworten auf die wichtigsten Fragen bereitstellen möchten. Die Seiten werden laufend erweitert, Sie finden sie unter der Adresse http://glasfaser.hemmerden.de/ . Individuelle Fragen beantworten wir gerne hier im Forum oder leiten die Fragen gebündelt an den Anbieter weiter.
Gerne können Sie dort auch technische Details besprechen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bürgerinitiative zwar gerne im Dialog mit dem Anbieter moderiert und ggf. Antworten öffentlich im Forum bereitstellt – wir sind jedoch weder telefonisch noch per eMail in der Lage, individuelle Einzelfragen zu beantworten und sind auch in keiner Weise für das Produkt verantwortlich.
Die Deutsche Glasfaser GmbH wird in den nächsten Tagen zu einer Informationsveranstaltung in Hemmerden einladen.

Aber die Telekom bietet doch jetzt auch „schnelles Internet“ ?

Die Deutsche Telekom AG hat angekündigt, auch den Vorwahlbereich 02182 voraussichtlich im Herbst mit VDSL2-Vectoring zu versorgen. Dies bedeutet gegenüber den bisherigen Leitungen eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung (100 MBit/s Download bzw. 40 MBit/s Upload), kann aber einen Glasfaseranschluss bis in die Wohnung nicht ersetzen und wird mittelfristig ebenso wie LTE aus unserer Sicht keine überzeugende Alternative sein. Weitere Details finden Sie in unserem Diskussionsforum.


Wir freuen uns, dass Hemmerden nun die Chance bekommt, als eines der ersten Dörfer in größerem Umkreis ein Glasfasernetz für schnelles Internet zu bekommen und hoffen, dass die 40%-Hürde kein Problem darstellt. Den aktuellen Stand werden wir ebenso wie die Deutsche Glasfaser GmbH laufend auf unserer Webseite veröffentlichen.

Sofern es weitere Neuigkeiten gibt, halten wir Sie gerne mit (seltenen) eMails auf dem Laufenden. Dazu melden Sie sich bitte bei unserem Newsletter an, dort können Sie sich (unten) selbstverständlich auch jederzeit wieder abmelden können. Sie erhalten dann keine weiteren Mails von uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Bürgerinitiative Glasfaser für Hemmerden

Antworten